Pinnwand

Gille  Kunst

von Winfried Gille

Auf der Bitz 6
57629 Heimborn
Tel. 02688 9875447
E-Mail: Winfried.Gille@t-online.de

.

»Das Erschaffen von Skulpturen bedeutet, Augenblicke der Inspiration greifbar zu machen.«

»Obwohl er vorzugsweise mit schwerem Metall in dunklen Farbtönen arbeitet, wirken seine Skulpturen geradezu fragil. Sie ordnen sich dem Raum unter und genau das ist auch Gilles Absicht. Aus der Nähe betrachtet müssen seine Arbeiten jedenfalls nicht fürchten, übersehen zu werden. Dazu trifft Gille viel zu sehr den Nerv. Das gestörte Verhältnis vom Menschen zur Natur ist ein Thema, das ihn schon länger beschäftigt. Gille übt mit seinen Skulpturen offensichtlich Kritik, aber nie plakativ, sondern immer mit einem freundlichen Augenzwinkern. Abgesehen von den eindeutigen Inhalten funktionieren Gilles harmonische Arbeiten auch immer rein formal.«

Der Mensch in Coronazeiten und der Umgang mit der Pandemie, das drück die von dem Künstler aufgestellten Skulptur in vollem Umfang aus. Die Welt, der Mensch, das Herz, das Virus …

Unser neuer Bus mit allen Austattungen wie: 

Vorne und hintern Standheizung und Klimaanlage, Hochdach, „Quick-change“ Sitzmodule, Trittstufe seitwärts, Auffahrrampe hinten, Hecktürscheinwerfer, Langer Radstand, und volle Austattung in der Bedientechnik. 

unser neuer Bus

 MDK-Bericht 2021

                                                                                                                                  vom 20.05.2021 

Pflegeversicherung
Hier: Qualitätsprüfung gemäß §§ 114 ff SGB XI der Pflegeeinrichtung „Alten- und
Pflegeheim Haus Tannenhof, Kragweg 2, 57629 Stein-Wingert“
Auftragsnummer 210520VS16000000-000014771