Gemeinsam statt einsam!

 

"Grundlage allen pflegerischen Tuns ist die Achtung vor der Würde und die Einzigartigkeit menschlichen Lebens."

Ziel unserer Arbeit soll es sein, den uns anvertrauten Menschen das Gefühl zu geben, dass sie mit ihrer Bewältigungsarbeit nicht alleingelassen werden und dass ihre Konflikte mit sich selbst von uns und der Umwelt verstanden werden.

Die Freiheit zur Selbstbestimmung in einer oft fremdbestimmten Welt soll so weit wie möglich gewahrt bleiben.

Eine nach neusten Erkenntnissen durchgeführte ganzheitliche Pflege und Betreuung von Körper, Geist und Seele ist eines der obersten Ziele unseres Hauses und wir wollen, das wir wertschätzend miteinander umgehen.

Angehörige und Ärzte sind unsere Partner in der Sorge um das Wohlergehen unserer Bewohner.

Wir wollen ein Team sein, dass Erfahrungen untereinander austauscht, dass durch Weiterbildung vorhandene Fähigkeiten und Kenntnisse vertieft und erweitert.

Die ganzheitliche Pflege und Betreuung wird von uns für jeden Bewohner individuell geplant, durch ein Dokumentationssystem unterstützt und im Sinne der Qualitätssicherung überwacht und überarbeitet.

Unser Team soll kooperativ und kritikfähig sein, damit unsere Dualität steigt und kontinuierlich verbessert wird und letztlich zur Zufriedenheit unserer Mitarbeit und BewohnerInnen führt.